Veröffentlicht in Allgemein, DIY, Drogerie, Rezepte

Rezept: Natürliche Badebomben

Badebomben Geschenk

Selbstgemachte Dinge sind immer eine nette Geschenke-Idee und passen zu jedem Anlass. Natürliche Badebomben kommen immer gut an (vorrausgesetzt der oder die Beschenkte hat eine Badewanne ;))

Die Badebomben aus diesem Rezept, bestehen aus natürlichen Zutaten, die man in der Regel eh zu Hause hat. Sie sprudeln toll, riechen gut und sind zudem pflegend. Die Zutaten lassen sich auch für allerhand andere tolle Sachen verwenden, seht mal hier: Klick!

Zutaten Badebomben
„Rezept: Natürliche Badebomben“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Drogerie, Erkältungszeit, Rezepte

Die besten Hausmittel in der Erkältungszeit

In der Erkältungszeit ist man geplagt von Schnupfen, Husten, Halsschmerzen und allgemeinen Unwohlsein. Ich habe hier ein paar Rezepte für Hausmittel abgetippt, die sich bei uns bewährt haben. Es muss nicht immer gleich zur Chemiekeule gegriffen werden.

Die Heilpflanzen kann man super im eigenen Garten oder auf dem Balkon anpflanzen. Nach der Ernte werden sie getrocknet und zu Tees, Salben, etc, verarbeitet. Die getrockneten Kräuter halten sich am Besten in fest verschlossenen Gläsern oder Dosen, so bleiben die ätherischen Öle und das Aroma erhalten.

„Die besten Hausmittel in der Erkältungszeit“ weiterlesen
Veröffentlicht in Allgemein, Drogerie

Diese Hausmittel ersetzen herkömmliche Reinigungsmittel

Spülmaschinentabs-zutaten-soda-natron-selbst gemacht-diy-zerowaste

Im Laufe der Zeit sammelt sich so einiges an Reinigungsmitteln im Haushalt an. Für jedes Problem gibt es eine Lösung, sprich ein Produkt. Ob ein Reinigungsmittel für die Küchenarbeitsplatte, eines für den Herd, eines für den Kühlschrank, fürs Bad, für den Boden (hier auch nochmal in unzähligen Variationen), usw, usf.

Ihr merkt worauf ich hinaus will: Unzählige Produkte, die letztendlich eines können, das gleiche wie alle anderen auch. Etwas sauber machen. Denn im Endeffekt sitzt in allen Produkten mehr oder weniger das selbe drin. Die unterschiedlichen Farben und Düfte, sowie Aufmachung und Produktbeschreibung zielen nur auf eines ab, den Kunden zum Kauf verleiten. Die speziell angepriesene Wirkungsweise ist zweitrangig. Irgendwann landet auch dieses Produkt hinten im Schrank und versauert dort bis zum Sankt Nimmerleinstag. Warum das so ist? Weil man doch auf die altbewährten Produkte zurück greift, denn die Reinigungsleistung wird nicht besser dadurch, das auf dem Produkt steht: „Reinigungsmittel für Arbeitsplatten aus Mamor mit Spekulatiusduft“.

Zudem sind die ganzen chemischen Inhaltsstoffe so dermaßen schädlich für uns und unsere Umwelt, dass man sich nicht wundern muss, warum multiresistente Keime und dergleichen entstehen. Abgesehen von dem ganzen Plastikmüll, der einen weiteren Rattenschwanz an Katastrophen nach sich zieht.

Auf meinem Weg zu Zero Waste bin ich natürlich über meinen überfüllten Putzschrank gestolpert. Ich merkte, diese ganzen vermeintlich tollen Mittelchen sind gar nicht so toll. Mein kleines Baby sollte nicht mit dem ganzen Zeug in Berührung kommen. Auf der Such nach (plastikfreien) Alternativen, stieß ich immer wieder auf die selben Dinge.

Natron, Soda, Kernseife und noch 2-3 andere Hausmittel.

„Diese Hausmittel ersetzen herkömmliche Reinigungsmittel“ weiterlesen